QB Frühling 12/13

Liebe Eltern und Kinder der Erich Kästner-Schule,

draußen macht sich immer noch der Winter breit, aber doch sind es nur noch wenige Schultage und schon sind Osterferien. In der letzten Schulwoche vor den Osterferien findet jetzt bereits zum 4. Mal der EKS-Lesewettbewerb statt. Gesucht werden die besten Leser aus Klasse 1, 2, 3 und 4. Am Donnerstag kommt es dann zum Finale in der Eingangshalle. Das Team der EKS drückt allen Leseratten ganz fest die Daumen.

In der Zeit von Januar bis März war wieder einiges los an der EKS:

Am Karnevalsfreitag fand an der EKS eine außergewöhnliche Feier statt. Zunächst begann alles wie gewohnt mit kleinen Karnevalsfesten in den einzelnen Klassen. In der Pause wurde schon zu fetziger Musik „abgetanzt“ und um 11.00 Uhr besuchte Prinzessin Xenia I. von der MGV Eintracht Spellen mit ihrer Pagin die Erich Kästner- Kinder. Über-raschungsgast Ole Rautenberg verwandelte mit seinem Tanzlehrer Marius die Eingangshalle in eine Kinderdisco, so dass alle schon im richtigen Rhythmus in die traditionelle Polonäse „überschunkelten“. Der ausgelassene Tag endete so in fröhlich, karnevalistischer Atmosphäre.

Die Zauberershow der Viertklässler durfte am Karnevalsdienstag natürlich auch nicht fehlen. Mit großen Augen staunten die Erst-, Zweit- und Drittklässler wieder über knifflige Karten-, überraschende Ballon-tricks und vor allem über die schwebende Frau.

Die Winterolympiade machte alle Erich Kästner-Schüler/-innen in der kalten Winterzeit der Turnhalle fit für den Frühling. An den Stationen Skispringen, Bobfahren, Rodeln, Eislaufen und Biathlon hatten alle Sportler viel Vergnügen. Ganz besonders stolz war die Klasse 2b, die in diesem Jahr für die Organisation zuständig war.

Der vielseitige Mannschaftswettbewerb in den Bereichen Turnen, Leichtathletik und Schwimmen wurde für die Klassen 3 und 4 ebenfalls durchgeführt. In diesem Jahr gab es in jeder Jahrgangsstufe eindeutige Gewinner, wir gratulieren den Klassen 3b und 4b zum Sieg.

In der Literaturprojektwoche vom 11.03. bis zum 15.03.13 beschäf-tigten sich die Kinder der Erich Kästner-Schule mit unterschiedlichen Buchwerken in jahrgangsübergreifenden Gruppen.

In Jahrgangsstufe 1 und 2 wurden die Olchi-Bücher von Erhard Dietl behandelt. Es wurden Müllprojekte gebaut und Olchis aus Ton und ande-ren Materialien nachgeformt.
In Jahrgangsstufe 3 und 4 konnten die Schülerinnen und Schüler zwi-schen 4 Büchern „Das Vamperl“, von Renate Welsh, „Rennschwein Rudi Rüssel“, von Uwe Timm, „Sams Wal“ von Katherine Schales und „Bela und Juri“ von Anja Hoppermann auswählen. Das informative Lesen stand hier im Vordergrund. Zu den inhaltlichen Sachthemen des jeweiligen Bu-ches wurde dann weiter geforscht.
Die Kinder waren engagiert in ihren Projektgruppen bei der Sache und am Ende konnten alle behaupten: „Ich habe das ganze Buch geschafft.“
Zum Abschluss der Projektwoche besuchte am 18.03.13 das Mülheimer Figurentheater Wodo Puppenspiel die Erich Kästner-Schule. Ihr Stück „Die Olchis – Wenn der Babysitter kommt“ bereitete allen Kindern viel Freude und vor allem noch mehr Lust auf lustige und spannende Lese-abenteuer.

Klassenaktionen:
Mit Zähnen und dem richtigen Zähneputzen kennen sich die Erstkläss-ler gut aus. Gemeinsam übten die Kinder den richtigen Umgang mit der Zahnbürste.
Die Zweitklässler hatten die Gelegenheit bei einem Schmökerabend in der Stadtbibliothek in alle Bücher aus der Kinderecke hinein zu schnuppern. Im Dunkeln und bepackt mit Decke und Taschenlampe ist das Lesen noch mal so schön.
Den Ernährungsführerschein haben sich die Kinder der Jahrgangs-stufe 3 erarbeitet. Beim Selberkochen und –schnibbeln lernten alle jede Menge über die gesunde Ernährung.
Die 4. Klassen haben sich im Rahmen des Zeitungsprojektes ZEUS der NRZ intensiv mit der Tageszeitung beschäftigt. Gerne lasen sie die Kinderseite, kennen sich jetzt aber auch mit den verschiedenen Rubri-ken aus und können eigenständig Zeitungsartikel erstellen.

Vorschau:
Noch einige wichtige Termine für die Zeit nach den Osterferien:
Am Samstag, den 20.04.13 findet unser Frühjahrs-Schulgartenaufräumtag statt. Wir freuen uns wieder über viele helfen-de Kinder- und Erwachsenenhände.
Ab dem 22.04.13 haben Sie als Eltern und Erziehungsberechtigte wie-der Gelegenheit sich über den Lernstand Ihres Kindes beim Eltern-sprechtag zu informieren.

!!! Wichtig: Am 17. April haben alle Kinder schulfrei. Es findet eine ganztägige Konfe-renz für das Kollegium statt. !!!!

Allgemeines:

Am 20.02.13 sprachen sich der Schulausschuss gemeinsam mit dem Bauausschuss der Stadt Voerde für einen Neuanbau an der Erich Kästner-Schule aus. Am 19.03.13 bestätigte der Stadtrat diesen Vor-schlag. Somit soll im Herbst 2013 mit diesem Vorhaben begonnen wer-den.

Osterbräuche – bei uns und anderswo

Eierticken beim Osterfrühstück

Immer zwei Ostereier werden
mit den Enden gegeneinander getickt.
Abwechselnd hält dabei einer sein Ei,
der andere tickt.
Verloren hat der, dessen Ei zerbricht.
Er muss sein Ei dem Sieger geben.

Vorsicht vor den Oberschlauen,
die mit Gipseiern arbeiten!

Das Team der Erich Kästner-Schule wünscht allen Kindern und Eltern viel Vergnügen beim Ostereierticken und jede Menge Erholung in den Osterferien.

Beate Brill
(Schulleiterin)

Kategorie: